Beiträge

Das MINT-EC- Zertifikat

Geschrieben von Christopher Bräuer.

Seit dem Schuljahr 2017/2018 ist die Liebigschule Gießen als MINT-EC-Schule berechtigt, das MINT-EC-Zertifikat zu vergeben.

Das MINT-EC- Zertifikat wird auf Antrag zusammen mit dem Abiturzeugnis an Schülerinnen und Schüler vergeben, die im Laufe ihrer Schulzeit kontinuierlich über den Unterricht hinaus besondere Leistungen in den MINT-Fächern erbracht haben. Angesichts der wachsenden Zahl von Schülerinnen und Schülern mit herausragenden Leistungen und Engagement in den MINT-Fächern ist es folgerichtig, dass in Schulen MINT-Schülerzertifikate entwickelt und eingeführt werden, um diese Leistungen in Ergänzung zum Abiturzeugnis angemessen zu dokumentieren und zu würdigen. Die Erfahrung zeigt, dass spürbare Wertschätzung dazu beiträgt, die Motivation und das Engagement und damit auch die Leistungen von Schülerinnen und Schülern zu steigern.

Bei der Vergabe des Zertifikates werden drei Anforderungsfelder berücksichtigt:

  • Fachliche Kompetenzen in den MINT-Fächern der SII: Hier werden die Ergebnisse der Grund- und Leistungskurse der SII in den MINT-Fächern berücksichtigt.
  • Fachwissenschaftliches Arbeiten im MINT-Bereich der SII: Fachwissenschaftliche Arbeiten oder die Teilnahme am Jugend forscht Wettbewerb oder vergleichbarer Wettbewerbe werden hier dokumentiert.
  • Zusätzliche MINT-Aktivitäten in der SI oder SII: Teilnahme an Wettbewerben, Wahlunterricht im MINT-Bereich der SI, Berufspraktikum mit MINT-Bezug, Vorträge bei der MINT-Nacht oder die Teilnahme an MINT-Camps werden in diesem Bereich berücksichtigt.

Jede Aktivität wird mit unterschiedlichen Punktzahlen gewichtet. Ab Erreichen einer Mindestpunktzahl in jedem Anforderungsfeld wird das Zertifikat in drei unterschiedlichen Leistungsstufen vergeben.

Ein Flyer zum MINT-EC Zertifikat mit ersten Informationen sowie die Broschüre "Das MINT-EC Zertifikat", in der alle Details genau erläutert werden, befindet sich im Bereich "Downloads-Informationen". Bei auftretenden Fragen können Sie sich auch jederzeit an Herrn U. Fuchs wenden.