Mindstormsroboter gegen Neuntklässler im Zauberwürfelfinale

Geschrieben von Alexa Groschopp, Nicole Weiß und Martin Kotulla.

Der MINT-Kurs der 9. Klasse beschäftigt sich mit dem Bau und der Programmierung von Robotern. In diesem Rahmen wurde ein Zauberwürfelwettbewerb veranstaltet. Der Schnellste im Lösen des Zauberwürfels sollte ermittelt werden. Als Vertreter der Schülerinnen und Schüler qualifizierte sich Karl Theißen aus der Klasse 9a. Sein Gegner war ein LEGO Mindstorms Roboter. Der Wettbewerb wurde über drei Runden ausgetragen.

Zunächst wurden beide Würfel von zwei anderen Schülern genau gleich verdreht, danach durften beide Finalisten den Würfel genau analysieren, bevor sie starteten alle Seiten nach den vorgegebenen Farben zu ordnen.

In der ersten Runde gewann der Roboter nur äußerst knapp gegen den geschickten Karl in einer Zeit von 61 Sekunden. Die anderen Schüler waren überrascht und setzten bei der nächsten Runde ihre Stimme auf ihren Mitschüler. Die zweite Runde war allerdings schnell vorbei, da der Roboter die Umstellung des Würfels innerhalb von wenigen Sekunden schaffte.

Mutige Herausforderer können ihre Bewerbung für eine Revanche bei Hrn. Kotulla abgeben.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Diese Webseite verwendet keinerlei  Tracking- oder Analysetools!

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.