Pokemon im Informatik-LK

Geschrieben von Christopher Bräuer.

Immer im zweiten Halbjahr stehen im Informatik-Unterricht größere Projekte auf dem Plan. Der aktuelle Leistungskurs (momentan Q3) hat in Gruppen ein Pokemon-Spiel und eine App für die Schule entwickelt. Hier zwei kurze Berichte verfasst von den Teams.

Pokemon

Für die LK Projektarbeit in der Q2 haben wir (Julian, Nina, Sabri und Simon) ein kleines Pokemonspiel programmiert. Das Spiel dient der Darstellung einer Datenbank, welche die 151 Pokemon aus der 1. Generation enthält. Das Spiel besteht aus zwei Teilen: zum Einen aus einem Pokedex, der ähnlich wie in den "echten" Spielen funktioniert, und zum Anderen aus einem Pokemon-Kampf zwischen dem eigenen selbstausgesuchten Pokemon und einem zufälligem gegnerischen Pokemon. Der Pokedex enthält die Werte, welche für den Kampf benötigt werden. Dazu gehören beispielsweise die Health Points sowie Angriffs- und Verteidigungswerte. Jedes Pokemon wurde außerdem mit einer Beschreibung versehen, die ebenfalls aus den Spielen stammt.

Bildschirmfoto vom 2017 06 27 08 48 11Bildschirmfoto vom 2017 06 27 09 07 12

Wir hatten einen Künstler in der Gruppe, der alle Bilder für die Pokemon gezeichnete.
Wir hatten sehr viel Spaß und haben ein tolles Programm entwickelt. Außerdem haben wir viel über Teamarbeit und Github gelernt und mit ein bisschen Hilfe haben wir alles coden können.

Schoolplaner

Im letzten halben Jahr haben wir (Florian, Kevin, Jan-Nicklas, Marlon, Darius und Natascha) uns damit beschäftigt einen Schulplaner zu entwerfen, mit dem man sich seine Hausaufgaben, Noten, Klausuren etc. verwalten kann. Jeder von euch kennt wahrscheinlich die normalen Heftschulplaner. Wir haben uns also daran gesetzt, das ganze als App für Android zu verwirklichen. Wir haben eine sehr gute selbstgeschriebene Datenbank in die App eingebunden und außerdem Experten für das Design und die Verknüpfung von beidem hinzugezogen.

Das ganze Projekt fand im Rahmen der Q2 des Informatik-LKs statt. Unser Thema in diesem Halbjahr war "Datenbanken".

Am Anfang sind wir ambitioniert an die Sache gegangen. Und im Endeffekt haben wir eine gut aussehende und funktionale App kreiert.
In unserer App kann man seinen Stundenplan eintragen, sich seine Hausaufgaben und seine Klausuren speichern, ebenso wie seine Noten. Dadurch hat man einen super Überblick über seine schulischen Angelegenheiten. Zudem hat man sobald man die App öffnet sofort einen Überblick über die Dinge, die in der nächsten Woche anstehen.

Screenshot 1498545168Screenshot 1498545631Screenshot 1498545644

Im Moment verbessern wir die App weiter um ein möglichst benutzerfreundliches Erlebnis zu bieten. Insgesamt stecken schon 300 Stunden Arbeit im Schulplaner. Bald steht die App dann auch zum Download zur Verfügung (evtl. auch im PlayStore).
Ein Link folgt...scurr

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Diese Webseite verwendet keinerlei  Tracking- oder Analysetools!

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.