• DSC 0595Ausschnitt
  • DSC 0617Ausschnitt
  • DSC 0499Pause
  • Physil 1
  • DSC 7061
  • DSC 6417 bearbeitet-1
  • Physik 15
  • DSC 0640Ausschnitt
  • DSC 0609Ausschnitt
  • DSC 7129
  • DSC 0724Ausschnitt
  • DSC 8019-2
  • DSC 1927
  • DSC 5267
  • DSC 0574Ausschnitt
  • DSC 0709Ausschnitt
  • DSC 2043
  • DSC 2456
  • DSC 2451
  • DSC 1939
  • DSC 2351
  • DSC 5184
  • DSC 2615
  • DSC 2115
  • DSC 0618Ausschnitt
  • DSC 6386 bearbeitet-1
  • DSC 8373
  • Physik 14
  • DSC 2203
  • DSC 7939
  • DSC 8292
  • DSC 5062-WK-1000x250-pixel
  • Physik 10
  • Physik 11
  • DSC 8067
  • Physik 6
  • DSC 0671Ausschnitt
  • DSC 0580Ausschnitt
  • DSC 5220
  • Physik 4
  • DSC 0677Ausschnitt
  • DSC 0559 Pysik
  • Physik 16
  • DSC 1913
  • DSC 0494Pause
  • DSC 2410
  • DSC 1903
  • DSC 2198
  • DSC 5136
  • DSC 1945
  • DSC 0643Ausschnitt
  • DSC 2269
  • DSC 5251
  • DSC 2146
  • DSC 8262
  • DSC 8154
  • DSC 6977
  • DSC 2595 small
  • DSC 2192
  • DSC 8091
  • DSC 1902
  • DSC 0514Pause
  • DSC 8334
  • DSC 2477
  • Tafel
  • DSC 2413
  • DSC 8311
  • DSC 2589
  • DSC 1932
  • Physik 3
  • DSC 2004
  • DSC 0491 Pause
  • DSC 7976
  • DSC 7065
  • DSC 0511Pause
  • Physik 9
  • Physik 8
  • DSC 1965
  • Physik 12
  • DSC 8023
  • DSC 2212
  • DSC 0586Ausschnitt
  • DSC 7054
  • DSC 7806
  • Physik 5
  • DSC 2029
  • DSC 1916-2
  • DSC 5291
  • DSC 0526Willkommen
  • DSC 2333
  • DSC 0543A Haus
  • DSC 0573
  • Physik 2
  • DSC 6490 bearbeitet-1
  • DSC 1898
  • DSC 8092
  • DSC 0626Ausschnitt
  • DSC 0659Ausschnitt
  • DSC 2176
  • DSC 8098
  • DSC 2399
  • DSC 5074-wk-eins-1000x250pixel
  • DSC 7961
  • DSC 8306
  • DSC 2151
  • Physik 7
  • DSC 2578
  • DSC 1962
  • DSC 0622Ausschnitt
  • DSC 8021
  • DSC 0594Ausschnitt
  • DSC 8354
  • DSC 8158
  • DSC 7980
  • DSC 0682Ausschnitt
  • DSC 8348
  • DSC 0633Ausschnitt
  • Physik 13
  • DSC 6534 bearbeitet-1
  • DSC 0666Ausschnitt
  • DSC 0695Ausschnitt
  • DSC 7848
  • DSC 5206
  • DSC 2587
  • DSC 8251
  • DSC 6396 bearbeitet-1
  • DSC 2334
  • DSC 0522Theater
  • DSC 8285
  • DSC 6537 bearbeitet-1
  • DSC 2285
  • DSC 2217

Fotos Anja Schaal www.anjaschaalfoto.de

Kommender Jahrgang 5

Aktuelle Informationen zur Aufnahmefeier des Jahrgangs 5 veröffentlichen wir in den nächsten Wochen auf unserer Homepage. Schüler und Eltern werden auch noch individuell per Brief am Ende der Ferien informiert.

Öffnungszeiten in den Sommerferien

06.07.20 - 10.07.20, 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

13.07.20 - 24.07.20, geschlossen

27.07.20 - 31.07.20, 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

03.08.20 - 14.08.20, 8.00 Uhr – 15.00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten können ggf. tel. vereinbart werden. (0641-306-2569)

Fürchte dich nicht! - Der etwas andere Abiturgottesdienst der Liebigschule

Geschrieben von Christoph Weber-Maikler.

Die gesamte Welt hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten stark verändert. Das mussten auch die Abiturienten des Jahrgangs 2020 erfahren. Erst kamen die Schulschließungen im März. Der „Lockdown“ veränderte von heute auf morgen alles. Konsequent Hygieneregeln einhalten, schriftliche und mündliche Prüfungen unter besonderer Anspannung waren nur einige Folgen der Corona-Pandemie. Nachdem die Prüfungen geschafft waren, musste das gewohnte Programm (Zeugnisübergabe, Abiball) verändert oder abgesagt werden. 

Also auch kein Abigottesdienst? Eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler des Reli-LK und weitere Interessierte wollten dies nicht hinnehmen und wurden kreativ. Bei wenigen Treffen und über digitale Absprachen entstanden viele tolle Ideen: das Thema, selbstgeschriebene Gebete und Texte, eine Predigt und wohltuende Musik.

Die Thomas Morus Kirche in Gießen war groß genug, um die geforderten Hygieneregeln einzuhalten und immerhin 45 Menschen aufzunehmen. Aufgrund des großen Interesses gab es sogar zwei Gottesdienste, die per Onlineanmeldung organisiert werden konnten. Das ist einmalig in der Geschichte der Abiturgottesdienste.

„Fürchte dich nicht!“, lautete das Motto. Mindestens 365 mal steht dieser Satz in der Bibel. Für jeden Tag des Jahres also einmal und genau passend für die aktuelle Situation.

 

Nach einer schönen Instrumentalmusik und einer Einführung in das Thema des Gottesdienstes beteten die Anwesenden abwechselnd Verse aus dem Psalm 139. Es folgte ein Rückblick über G8- Jahre an der Lio, der mit einem Video aus den Gängen der leeren Schule unterlegt wurde und viel zum Nachdenken anregte. Als nächstes wurde die Frage reflektiert: Was packen wir ein auf unsere Lebensreise, was nehmen wir mit? Ein leerer Koffer vor dem Altar wurde für den kommenden Aufbruch mit verschiedenen Gegenständen gefüllt: ein Buch – symbolisch für das erlernte Wissen, eine Landkarte für Zukunftspläne, ein Stein für mögliche Angst, aber auch für die Möglichkeit neue Wege zu bauen, ein Kletterseil für Vertrauen und ein grüner Zweig für die Hoffnung, angelehnt an die Geschichte von Noah, der neues Land findet.

Als Lesung hatte das Vorbereitungsteam das Gleichnis vom verlorenen Sohn gewählt. Dieser bricht auf, um sich und sein Leben zu entdecken. Obwohl er Rückschläge und Enttäuschungen erlebt, behält er seine Wurzeln. Sein Vater hält immer zu ihm und nimmt ihn an, so wie er ist. Eine tröstliche Botschaft. Instrumentalmusik gab die Möglichkeit den Gedanken des Gleichnisses selbst noch einmal nachzugehen.  

Nach dem gemeinsamen Vater unser Gebet, dem Segen für die Abiturientinnen und Abiturienten folgten Fürbitten der besonderen Art: Die Gottesdienstteilnehmer konnten kleine Lichter entzünden und vor den Altar stellen. Diese wurden später zu einem Schriftzug mit dem Wort Schalom geformt. Bei den Fürbitten muss mindestens eine für gutes Wetter bei der Zeugnisverleihung auf dem Schiffenberg dabei gewesen sein! Orgelmusik untermalte diesen Teil des Gottesdienstes. Am Ausgang wurden Spenden für die Unterstützung von Schülern der Lio gegeben werden. Ein Scheck über 150.- Euro wurde einen Tag später auf dem Schiffenberg übergeben. Ganz herzlichen Dank dafür! 

Da keine Lieder gesungen werden durften, erklang als Schlusslied „Möge die Straßen uns zusammenführen“ zum Zuhören. Ein kleiner Kompass als Mitgebsel möge symbolisch dafür stehen, Orientierung für sein Leben zu finden. Dem gesamten Vorbereitungsteam, den Ordnerinnen und dem Ordner und den Musikerinnen und Musiker sei auch auf diesem Weg ganz herzlich gedankt. Schalom!

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Diese Webseite verwendet keinerlei  Tracking- oder Analysetools!

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.