Erfolgreicher Colchester Austausch

35 englische Schülerinnen besuchten in der letzten Woche ihre Partner von der Liebigschule. Die Aufregung war groß, als der Bus der Colchester County High School for Girls auf den Parkplatz rollte. Man kannte sich zwar vom Besuch der Schüler in Colchester, der im Juli stattgefunden hatte, aber dennoch gab es wichtige Fragen: Was sollte man alles unternehmen? Würde den englischen Schülerinnen das deutsche Essen schmecken? Würde sich das Wetter halten? Würde man sich verstehen?

Alle diese Fragen klärten sich natürlich im Laufe der Woche: Die Unternehmungen kamen gut an, das Essen schmeckte, nur das Wetter schlug einige Kapriolen. An zwei Tagen besuchten die Engländerinnen mit ihren Partnern den Unterricht, um das deutsche Schulsystem kennenzulernen. Am Dienstag besuchten sie Würzburg. Die Führung durch die fürstbischöfliche Residenz war hier das kulturelle Highlight. Am Donnerstag besuchte die gesamte Gruppe Heidelberg. Bei schönem Wetter erhielten alle eine Führung durch das Schloss. Die Freizeit in der Altstadt wurde zum Shoppen genutzt.

Als die Schülerinnen am Samstag den Bus Richtung England wieder bestiegen, flossen auf beiden Seiten sogar ein paar Tränchen. Wir schließen daraus, dass auch der diesjährige Austausch ein Erfolg war und hoffen, dass die Partner noch lange den Kontakt halten werden. Die Organisatoren wünschen sich, dass sich im nächsten Jahr wieder eine so nette und unkomplizierte Truppe auf den Weg machen wird, um das interkulturelle Verständnis zwischen Engländern und Deutschen weiter auszubauen.