Über 50 Französisch-Diplome an der Lio überreicht

Geschrieben von Dr. C. Scherließ.

 

 

Zahlreiche Französisch-DELF-Diplome wurden in diesen Tagen in der Liebigschule überreicht. Schulleiter Dr. Carsten Scherließ und die Französisch-Lehrerinnen Marlies Lüpkes und Sabrina Lorenz gratulierten 52 Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 bis 12 zu der erfolgreich bestandenen Prüfung. Diese besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil und kann auf verschiedenen Niveaustufen gemäß dem europäischen Referenzrahmen abgelegt werden. An der Lio waren dieses Mal die Stufen A2, B1 und B2 vertreten.

Das DELF-Diplom, auf das sich die Schülerinnen und Schüler teils im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft, teils mit Hilfe ihrer Französischlehrer neben dem regulären Unterricht vorbereitet hatten, stellt nicht nur einen besonderen Akzent im Lebenslauf dar, sondern bestätigt und motiviert die Jugendlichen auch in ihrem Sprachlernprozess. Auf dem Foto sind einige der erfolgreichen Sprachenschülerinnen und –schüler zu sehen. Ausgezeichnet wurden folgende Schülerinnen und Schüler:

A2: Felix Auringer, Marie Blumentritt, Lisa-Maria Böhm, Eric Buddensiek, Alexandra Czernek, Charlotte Daus, Erika Roxana Ehberger, Liv Hagmann, Vivien Helm, Niklas Henkel, Lara Carolin Hilbert, Anna-Lena Hildebrandt, Anna Hochscheid, Jonathan Knaus, Lisa Koerber, Vanessa Köhler, Anton Lang, Jana Michel, Nathalie Francesca Monden, Christopher Nagorr, Sarah Naim, Maximilian Oertel, Lea Pfrommer, Laura Valentina Preiss, Wiebke Rothhardt, Alena Sättler, Leonard Schmitt, Elischa Samira Seibel, Alice Sidorenko, Cicek Esen Tümer, Teresa von Lauppert, Lisa-Sophie Weiland, Sofia Weiß, Anne Wendischhoff, Meriem Ines Yekkache

B1: Noah Nikolai Böhm, Anna Mareike Denhardt, Danielle Döll, Lisa-Sophie Failing, Franka Klein, Leonard Knaus, Céline Aimée Magnus, Dunja Zoe Powroschnik, Katja Savcenko, Tobias Schwabe, Kerstin Thölke, Saskia Wambach, Philine Zahner

B2: Marlen Colleen Reis, Adrian Schattel, Sebastian Seibert, Leonie Zeiß